Phosphat-Abbau. Vorhänge-Schloss-Test. Fremde WiFis nutzen?

  • Dienstag, 1. September 2015, 21:05 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 1. September 2015, 21:05 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 2. September 2015, 1:05 Uhr, SRF 1
    • Mittwoch, 2. September 2015, 8:00 Uhr, SRF info
    • Mittwoch, 2. September 2015, 9:00 Uhr, SRF info
    • Mittwoch, 2. September 2015, 10:00 Uhr, SRF info
    • Mittwoch, 2. September 2015, 11:30 Uhr, SRF 1
    • Mittwoch, 2. September 2015, 12:15 Uhr, SRF info
    • Mittwoch, 2. September 2015, 13:20 Uhr, SRF info
    • Donnerstag, 3. September 2015, 3:10 Uhr, SRF 1
    • Donnerstag, 3. September 2015, 11:30 Uhr, SRF info
    • Sonntag, 6. September 2015, 16:05 Uhr, SRF info

Beiträge

  • Schädlicher Phosphat-Abbau: Arbeiter leiden für unseren Dünger

    Phosphat lässt bei uns Blumen und Gemüse spriessen und ist unverzichtbarer Bestandteil von Düngemitteln. Die weltweit grössten Phosphat-Reserven liegen in Marokko. «Kassensturz»-Reporter recherchierten vor Ort und dokumentieren eindrücklich: Die Phopshat-Minen und Dünger-Fabriken machen die Menschen krank und zerstören die Umwelt. Die Schweizer Düngemittel-Branche kümmert dieser Missstand noch wenig.

    Mehr zum Thema

  • Schreck auf Fernbusreise: Busfirma pfercht Gäste ins Privatauto

    Immer mehr Firmen bieten Reisen mit Fernbussen an. Expressbus verkauft sich als «Schweizer Spezialist für europaweite Busreisen» und verspricht erstklassigen Komfort im Reisecar. Kunden schluckten jedoch leer, als sie in ein gewöhnliches Privatauto einsteigen mussten. «Kassensturz» über Busreisen ohne Bus.

    Mehr zum Thema

  • «Darf man das?»: Das WLAN vom Nachbarn nutzen?

    In der Serie «Darf man das?» beantwortet «Kassensturz» Rechtsfragen aus dem Alltag. Die Zuschauer können während der Sendung per SMS ihr Rechtsempfinden testen. Heute: Darf man zum Surfen im Internet das ungesicherte WLAN des Nachbarn nutzen?

    Mehr zum Thema

  • Vorhängeschlösser im Test: Die meisten sind leicht zu knacken

    Wie gut sichern Vorhängeschlösser Garderoben-Schränke, Reisekoffer oder Zauntore? «Kassensturz» liess kleine und mittelgrosse Vorhängeschlösser zwischen 3 und 40 Franken auf Diebstahlschutz und Witterungsbeständigkeit testen und sagt, wann auch ein schlechtes Schloss besser ist als keines.

    Mehr zum Thema