Preiskampf im Detailhandel

Die massive Preissenkung von Coop bei 600 Markenartikeln dürfte nur eine Etappe gewesen sein. Wenn der deutsche Harddiscounter Lidl Mitte März seine Läden öffnet, werden die Preise wohl nochmals ins Rutschen kommen. 

 

Was bringt das Konsumjahr 2009?

Die Wirtschaftskrise wird das Konsumjahr 2009 prägen. Darin sind sich der Preisüberwacher, das Konsumentenforum und die Stiftung für Konsumentenschutz einig. Ausserdem erwarten sie eine ganze Reihe von Preissenkungen.

Beiträge

  • Preiskampf im Detailhandel

    Nachdem Coop die Preise von 600 Markenartikeln gesenkt hat, stellt sich die Frage nach den Folgen: Wie reagiert die Konkurrenz? Wie gross ist der Druck auf  Hersteller und Lieferanten? Was hat der Kunde davon?

    Für Detailhandelsexperte Peter Fuhrer ist klar: Bei den Markenartikeln liegt preislich nicht mehr viel Spielraum drin. Und Coop wird den Machtkampf mit den Lieferanten für sich entscheiden: Diese müssten schlussendlich billiger liefern. Das wird gerade kleinere Betriebe unter Druck bringen. Vielleicht verschwinden dadurch sogar einzelne Marken.

    Ob Coop mit der Preis-Senkung viel neue Kunden gewinnen wird, ist allerdings fraglich.

    Flurin Maissen

  • Was bringt das Konsumjahr 2009?

    Die Wirtschaftskrise dürfte 2009 auf die Konsumentenstimmung drücken und damit auch auf die Preise. Durch die Aufhebung des Paralellimport-Verbotes könnten verschiedene Preise noch weiter ins Rutschen kommen.

    Das erwarten der Preisüberwacher, das Konsumentenforum und die Stiftung für Konsumentenschutz im Ausblick auf das neue Jahr. Und sie sind sich sicher, dass ihnen trotz sinkender Preise die Arbeit nicht ausgeht.

    Tobias Fischer