Preisoffensive am Berg

In der Ostschweiz wollen die Pizolbahnen mit Discountpreisen an umsatzschwachen Tagen mehr Wintersportler anlocken. Die Konkurrenz reagiert kritisch und befürchtet einen Preiszerfall.

«Espresso» fragt: Sind die heutigen Preise der Wintersportanlagen angemessen? Könnte man diese kundenfreundlicher gestalten?

 

Luxusgut Cashmere

Cashmere-Wolle gehört zu den wertvollsten Stoffen in der Welt der Kleider. Doch lange nicht alles, was mit «Pure Cashmere» angeschrieben ist, ist auch tatsächlich reines Cashmere.

Beiträge

  • Luxusprodukt Cashmere

    Cashmere-Wolle gehört zu den wertvollsten Stoffen in der Welt der Kleider. Doch lange nicht alles, was mit «Pure Cashmere» angeschrieben ist, ist auch tatsächlich reines Cashmere.

    Die Qualitätsunterschiede bei Cashmerewolle sind beträchtlich. Zudem sind ein Viertel aller Produkte weltweit falsch etikettiert.

    Jürg Oehninger

  • Preisoffensive am Berg

    Mit Discountpreisen wollen die Ostschweizer Pizolbahnen mehr Wintersportler auf die Piste locken. Andere Bergbahnen halten wenig von der Offensive und befürchten einen zerstörerischen Preiszerfall.

    Auch Experten bezweifeln, ob Discountpreise der richtige Weg sind, um mehr Gäste anzulocken. Grundsätzlich begrüssen sie aber, dass nach neuen Preismodellen gesucht wird.

    Generell seien die Schweizer Preise im internationalen Vergleich zwar angemessen, aber zu starr. Kunden würden heute nach flexibleren Preisen verlangen, die auf ihre Bedürfnisse eingehen. Denkbar wären Frühbucherrabatte, Kombi-Angebote mit Hotel und Bahn oder auch wetterabhängige Tagespreise.

    Edith Gillmann