«Espresso»-Rechtsfrage: Das Beste aus 500 Antworten

Darf man Kindern verbieten, mit Kreide zu spielen? Darf man sein Glacé erst essen, dann bezahlen? Und ist das Weihnachtsessen im Betrieb obligatorisch? Rückblick auf interessante und witzige Fragen aus der «Espresso»-Rubrik «Rechtsfrage». Und auf solche, ob denen man den Kopf schütteln möchte.

«Espresso» weiss, mit welchen Rechtsfragen Konsumentinnen und Konsumenten im Alltag konfrontiert sind. 500 Antworten auf die Fragen unserer Zuhörerinnen und Zuhörer haben wir in den letzten Jahren beantwortet.

Nachstehend finden Sie eine kleine Übersicht über häufige Fragen, über unglaubliche, stossende, aber auch herzerwärmende Geschichten. Unter den Links finden Sie zudem wertvolle weiterführende Informationen, Merkblätter, Links und Gesetzestexte.

Zusatzinhalt überspringen

Alle Rechtsfragen

Alle Rechtsfragen

Die Rechtsexpertin Gabriela Baumgartner beantwortet jeden Donnerstag in «Espresso» eine Rechtsfrage. Hier geht es zu den bisherigen Antworten.
Falls auch Sie eine Frage haben, schreiben Sie uns.

1. Dauerbrenner Garantie

Was genau geht unter Garantie? Darf der Verkäufer die Garantiefrist einfach verkürzen oder eine Reparatur einfach ablehnen? Beitrag «Garantie: Gibt es wirklich nur einmal Ersatz?»

2. Inkasso-Abriss

Wer in den Fängen eines Inkassobüros landet, hat nichts zu lachen. Die Geldeintreiber verlangen unverschämte Gebühren und schrecken auch vor hemdsärmligen Methoden nicht zurück. Wie man sich wehrt: «Merkblätter und Musterbriefe»

3. Ferienfrust

Das Gepäck macht anderswo Ferien als sein Besitzer, im Wellnesshotel ist der Spa im Umbau und die Buffetkost ist langweilig. Wann gibt es Geld zurück? Beitrag «Das sind ihre Rechte bei Ferienfrust»

4. Kostenfalle Auto-Leasing

Mit welchen Tricks die Leasingbranche ihren Kunden das Geld aus der Tasche zieht und worauf man achten muss, bevor man einen Vertrag unterschreibt Beitrag «Leasing: Der Trick mit der ersten hohen Rate»

5. Kaufrecht

Darf man Glacé erst essen und dann bezahlen? Oder ist es andersherum richtig?

Zusatzinhalt überspringen

Das Kassensturz-Buch

Das Kassensturz-Buch

Die spannendsten Geschichten aus 40 Jahren, zusammen mit vielen Tipps, Musterbriefen und Checklisten. Zum Buch

Beitrag «Darf ich die Glace beim Anstehen essen»

6. Unverschämte Arbeitgeber:

Erst die Angestellten ausnehmen wie eine Weihnachtsgans und sie dann noch auf die Strasse stellen. So wehren Sie sich: Beitrag «Kein Lohn für Arbeitsvorbereitung» und Beitrag «Für die Mehrkilometer dem Chef 14'000 Franken zahlen»

7. Hohe Pflegekosten:

Was tun, wenn das Pfelgeheim plötzlich im Voraus Rechnung stellt? Wann Angehörige haften und wo sie sich Hilfe holen können: Beitrag «Darf das Heim Vorauszahlung verlangen?»

8. Nachbarschaftsknatsch

Kaum zu glauben, wie Nachbarn einander das Leben schwer machen. Zum Glück muss man sich nicht alles gefallen lassen. Beitrag «Darf der Nachbar Stacheldraht montieren?» und «Darf mein Sohn mit Kreide spielen?»

9. Feiertage

Die nächsten Weihnachten kommen bestimmt. Und auch das nächste Weihnachtsessen. Bloss: Muss man da überhaupt hingehen? Beitrag: «Ist das Weihnachtsessen obligatorisch?»

10. Das ist besser als der Sechser im Lotto

Der Götti ist Lastwagenchauffeur und der Göttibueb darf mitfahren! Beitrag: «Darf mein Göttibueb im Lastwagen mitfahren?»