Zum Inhalt springen

Rückruf bei Migros Salmonellen-Gefahr bei Sélection-Ziegenkäse

Bei einer Kontrolle wurden beim französischen Rohmilch-Ziegenweichkäse «Sélection Selles-sur-Cher» von Migros Salmonellen festgestellt. Kundinnen und Kunden werden gebeten, diesen Käse mit Verbrauchsdatum bis und mit 18. Juli nicht zu verspeisen.

Legende: Audio Salmonellengefahr: Migros ruft Ziegenkäse zurück abspielen. Laufzeit 0:18 Minuten.
0:18 min, aus Espresso vom 12.06.2018.

Der Grossverteiler Migros teilt mit, dass bei Proben des Rohmilch-Ziegenweichkäses «Sélection Selles-sur-Cher» Salmonellen gefunden wurden.

Diese Charge ist betroffen:

Name:Sélection Selles-sur-Cher
Artikelnummer:2125.052
Verbrauchsdatum:bis und mit 18. Juli 2018
Gewicht:150 Gramm
Preis:7.30 Franken
Angeboten in den Genossenschaften:
Genf, Neuenburg/Freiburg, Waadt, Wallis, Zürich

Kundinnen und Kunden, welche ein solches Produkt zuhause haben, werden gebeten, dieses nicht zu konsumieren. Man kann den Käse in eine beliebige Migros-Filiale zurückbringen und bekommt den bezahlten Verkaufspreis zurück.

Wer den Käse bereits konsumiert hat und danach Beschwerden wie Fieber, Durchfall oder Kopfschmerzen feststellt, wird angehalten, einen Arzt aufzusuchen.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Teilen Sie Ihre Meinung... anwählen um einen Kommentar zu schreiben

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

Bitte beachten Sie unsere Netiquette verfügbar sind noch 500 Zeichen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.