Schwacher Anlegerschutz. Versicherungs-Ärger. Strumpfhosen-Test.

  • Dienstag, 29. August 2017, 21:05 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 29. August 2017, 21:05 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 30. August 2017, 1:00 Uhr, SRF 1
    • Mittwoch, 30. August 2017, 8:00 Uhr, SRF info
    • Mittwoch, 30. August 2017, 9:00 Uhr, SRF info
    • Mittwoch, 30. August 2017, 9:55 Uhr, SRF info
    • Mittwoch, 30. August 2017, 11:30 Uhr, SRF 1
    • Mittwoch, 30. August 2017, 12:15 Uhr, SRF info
    • Mittwoch, 30. August 2017, 13:10 Uhr, SRF info
    • Donnerstag, 31. August 2017, 3:00 Uhr, SRF 1
    • Donnerstag, 31. August 2017, 11:10 Uhr, SRF info
    • Samstag, 2. September 2017, 11:05 Uhr, SRF zwei
    • Sonntag, 3. September 2017, 9:40 Uhr, SRF info
    • Sonntag, 3. September 2017, 13:25 Uhr, SRF info
    • Sonntag, 3. September 2017, 16:20 Uhr, SRF info

Beiträge

  • Nichts gelernt aus Bankenkrise - Parlament schwächt Anlegerschutz

    Anleger haben enorm viel Geld verloren, als die Finanzblase platzte. Für Politiker, Regierung und Aufsichtsbehörden war damals klar: Bank- und Versicherungskunden müssen besser vor den Machenschaften skrupelloser Finanzberater geschützt werden. Recherchen von «Kassensturz» zeigen: Das Parlament zerzaust das versprochene scharfe Gesetz, vom Anlegerschutz bleibt nicht mehr viel übrig.

    Mehr zum Thema

  • Versicherung lässt Opfer hängen: keine Zahlung nach Armamputation

    Eine dreifache Mutter verliert nach einem tragischen Unfall den Arm. Für einen solchen Schicksalsschlag hat die Frau vorgesorgt und vor Jahren bei der CSS eine Invaliditätsversicherung abgeschlossen. Obwohl die Versicherung von Anfang an vom Fall weiss, verweigert sie wegen verpasster Fristen die Auszahlung des Kapitals.

    Mehr zum Thema

  • Make-up für die Beine - Strumpfhosen im Test

    «Kassensturz» testet zehn der meistverkauften Damenstrumpfhosen. Im Fokus stehen der Tragekomfort und die Anfälligkeit auf Laufmaschen. Der Labortest zeigt, welche Strumpfhosen ihr Geld wert sind.

    Mehr zum Thema