Schweizer Milch ist weniger wert

Die Schweizer Milchbauern erhalten seit Anfang Jahr weniger Geld für ihre Milch. Im Laden kostet die Milch aber gleich viel. Espresso erklärt warum. 


Schweizer kaufen mehr im Internet
Das Internet wird für Konsumentinnen und Konsumenten immer wichtiger: Insbesondere werden immer mehr Flugtickets, Ferienarrangements und Bankprodukte übers Internet gekauft.


Wie sicher ist Einkaufen übers Internet?
Das Einkaufen übers Internet liegt in der Schweiz immer mehr im Trend. «Espresso» klärt, wie sicher der Online-Einkauf ist.

Beiträge

  • Schweizer Milch ist weniger wert

    Die Schweizer Milchbauern erhalten seit Anfang Jahr immer weniger Geld für ihre Milch. Konsumenten bezahlen im Laden aber gleich viel. Dass die Marge grösser geworden ist, liegt am Milchüberschuss und den tiefen Preisen im EU-Raum.

    Die Milchbauern produzieren zur Zeit mehr Milch, als der Markt benötigt. Die überschüssige Milch wird zu Milchpulver und Industriebutter verarbeitet, die in den EU-Raum exportiert werden. Dort sind die Preise jedoch im Keller. Diese Mindereinnahme führen dazu, dass die Milchverarbeiter den Bauern weniger bezahlen.

    Die Detailhändler beziehen ihre Milch bei den Milchverarbeitern zu den gleichen Preisen wie noch Anfang Jahr. Im Moment sei deshalb keine Preissenkungs-Runde in Sicht, heisst es auf Anfrage bei Migros und Coop. Daran dürfte auch die Aufhebung der Milchkontingentierung per Anfang Mai nichts ändern.

    Matthias Schmid

  • Wie sicher ist Einkaufen übers Internet?

    Beim Einkauf übers Internet fürchten sich viele Konsumentinnen und Konsumenten davor, ihre Kreditkartenangaben preiszugeben. «Espresso» klärt, wie sicher der Online-Einkauf ist und wie mach sich gegen Missbrauch schützen kann.

    Experten raten zu einer Zweitkreditkarte mit tiefer Limite für den Online-Einkauf. Zudem soll man beim Online-Shopping darauf achten, dass die Verbindung verschlüsselt ist.

    Yvonne Hafner

  • Schweizer kaufen mehr im Internet

    Der Online-Einkauf wird für Konsumentinnen und Konsumenten immer wichtiger: Die Umsätze im Internet sind in der Schweiz in den vergangenen zwei Jahren um mehr als einen Drittel gestiegen.

    Insbesondere werden immer mehr Flugtickets, Ferien und Bankprodukte übers Internet gekauft. Weniger beliebt ist der Einkauf von Lebensmitteln übers Internet - obwohl die Verkäufe in den letzten Jahren auch hier stark gestiegen sind.

    Yvonne Hafner