Steuerrechner bis zu hundert Prozent falsch

Beiträge

  • Steuerrechner bis zu hundert Prozent falsch

    «Espresso»-Hörer Karl Grau ist kürzlich vom steuergünstigen Kanton Schwyz in den Kanton Freiburg umgezogen. Mittels Online-Steuerrechner wollte er vor dem Umzug die künftigen Mehrausgaben berechnen. Zu seinem grossen Erstaunen lagen diese jedoch bis zu hundert Prozent daneben.

    Internet-Steuerrechner seien bewusst einfach gehalten und deshalb «ungenau», bestätigen Anbieter wie zum Beispiel der «K-Tipp». Würde man detaillierter rechnen, wäre dies für die Betreiber wie auch für die Nutzer aufwändiger. Man werde künftig jedoch einen Hinweis auf die Ungenauigkeit anbringen, so der «K-Tipp».

    Yvonne Hafner

  • Online-Steuerrechner mit Vorsicht nutzen

    Online-Steuerrechnern sind oft ungenau. Ein Grund: Man kann nicht alle relevanten Daten eingeben. Bei gewissen Rechnern fehlt beispielsweise die Möglichkeit, neben dem Einkommen auch das Vermögen anzugeben. Das zweite Problem ist, dass teilweise mit ungenauen Daten gerechnet wird.

    Steuerrechner wie jener des «K-Tipp» oder der Eidgenössischen Steuerverwaltung basieren auf dem Bruttoeinkommen. Diese berücksichtigen individuell unterschiedliche Abzüge nicht automatisch und sind gemäss Experten ungenau. Die Mehrzahl der Online-Steuerrechner basieren deshalb auf dem steuerbaren Einkommen.

    Bei einem Wechsel des Wohnkantons funktioniert ein Teil dieser Rechner trotzdem nicht richtig, wie Recherchen von «Espresso» zeigen. Am genausten rechnen beispielsweise die Steuerrechner von «Homegate», «Comparis» oder «Checkcheck».

    Yvonne Hafner

  • Trick 77: Mit Bügeleisen und Eiswürfeln gegen Teppichabdrücke

    Bei Möbelabdrücken im Teppich greifen viele «Espresso»-Hörer zum Dampfbügeleisen. Der Dampf richtet die Teppichfasern wieder auf und lässt die Druckstelle weitgehend verschwinden. Achtung: Teppich nicht mit dem Bügeleisen berühren!

    Auch Eiswürfel stellen Teppichfasern wie von Zauberhand wieder auf. Die Würfel legt man direkt auf die Druckstelle im Teppich und lässt sie schmelzen. Danach mit Bürste oder Staubsauger darüber fahren.

    Tobias Fischer