TCS verzögert Rückführung. Fasnachtschüechli-Test. Konsumenzler.

  • Dienstag, 4. Februar 2014, 21:05 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 4. Februar 2014, 21:05 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 5. Februar 2014, 2:00 Uhr, SRF 1
    • Mittwoch, 5. Februar 2014, 8:00 Uhr, SRF info
    • Mittwoch, 5. Februar 2014, 9:00 Uhr, SRF info
    • Mittwoch, 5. Februar 2014, 11:25 Uhr, SRF 1
    • Mittwoch, 5. Februar 2014, 12:15 Uhr, SRF info
    • Mittwoch, 5. Februar 2014, 13:20 Uhr, SRF info
    • Donnerstag, 6. Februar 2014, 2:30 Uhr, SRF 1
    • Donnerstag, 6. Februar 2014, 11:25 Uhr, SRF info
    • Sonntag, 9. Februar 2014, 9:50 Uhr, SRF info

Beiträge

  • Schweizerin stirbt in Ägypten: TCS-Rettungsflieger kam zu spät

    Für Notfälle im Ausland sind 700‘000 Menschen mit dem ETI-Schutzbrief vom TCS versichert. «Kassensturz» zeigt einen tragischen Fall: Eine Schweizerin erkrankt in Ägypten und stirbt Tage später im Spital. Die Tochter klagt an: Warum hat der TCS ihre schwerkranke Mutter nicht zurückgeflogen?

    Mehr zum Thema

  • Autoreparatur in Deutschland: Teure Ueberraschung am Zoll

    Für Autoreparaturen fahren viele Schweizer ins günstigere Deutschland. Was viele nicht wissen: Solche Arbeiten sind steuerpflichtig, bei Nichtdeklaration drohen Bussen und Beschlagnahmung. «Kassensturz» über die Odyssee eines Lieferwagens, verzweifelte Besitzer und uneinsichtige Autogaragen.

    Mehr zum Thema

  • Fasnachtschüechli im Test: Von trocken bis zartschmelzend

    Dünn und knusprig sollen sie sein und beim Schmelzen auf der Zunge die hohe Kalorienzahl vergessen lassen. «Kassensturz» hat acht Produkte aus dem Detailhandel von geprüften Gaumen testen lassen. Fazit: Einige sind so trocken, da vergeht einem die Fasnachtslaune.

    Mehr zum Thema

  • Fotografen-Masche: Nun fordert Studio 50‘000 Franken von Kundin

    Mit Gratis-Shootings werben und dann die Bilder teuer verkaufen. Diese verbreitete Masche kritisierte «Kassensturz» kürzlich. Nun geht das kritisierte Fotostudio Artist Fotografie auf seine Kundin los: Es fordert 50‘000 Franken Schadenersatz von ihr – weil sie im «Kassensturz» aufgetreten ist.

    Mehr zum Thema

  • «Konsumenzler» prangert an: Der Bschiss mit dem Mohrenkopf

    Letzte Woche haben die «Kassensturz»-Zuschauer live in der Sendung den «Etikettenschwindel 2013» verliehen. «Kassensturz»-Satiriker Simon Enzler findet: Es war die falsche Wahl – und reicht seinen ganz persönlichen Sieger nach.