Teure SMS wegen Sonderzeichen

Beiträge

  • Teure SMS wegen Sonderzeichen

    SMS sind für viele unverzichtbar. In 160 Zeichen kann man mit per Handy mehr oder weniger wichtige Nachrichten schicken. Aber Vorsicht: Bei «Lieber Joël!» oder «à bientôt!» verkürzt sich wegen der Sonderzeichen die Länge eines SMS auf 70 Zeichen - vielfach unbemerkt vom Handybenutzer.

    Grund ist der sogenannte Basiszeichensatz, der für SMS international festgesetzt wurde. Darin sind 128 Buchstaben, Zahlen und Symbole aufgelistet, die in einem SMS mit 160 Zeichen verwendet werden können. Dazu gehören die meisten Buchstaben, die in der deutschen Sprache üblich sind, also auch Umlaute wie «ä» oder «ü». Man findet in der Liste jedoch auch z.B. das skandinavische «å» oder die Währungszeichen «$» und «£».

    Matthias Schmid

  • Trick 77: Gegen weisse Flecken nach der Waschmaschine

    Gerade dunkle Wäsche ist nach der Waschmaschine manchmal nicht sauber, sondern hat weisse Flecken. Der Grund dafür können Waschmittelreste sein oder Enthärter der nicht weggespült wurde.

    Bei sehr hartem Wasser kann auch das Waschmittel ausflocken, heisst es bei der Eidgenössischen Materialprüfungsanstalt, EMPA.

    «Espresso»-Hörerinnen entfernen solche weissen Flecken nach der dunklen Wäsche mit einem Kleiderroller. Dafür werden die Kleider aufs Bügelbrett gespannt. Die Rückstände bleiben an der Oberfläche des Rollers kleben.

    Ein anderer Trick: Die weissen Flecken auf der Wäsche vor dem Bügeln mit einem feuchten Frottiertuch wegreiben. Diese weissen Flecken lassen sich auch in der Waschmaschine wegwaschen. Dafür genügt es, statt nochmals eines ganzen Waschprogramms, nur einen zusätzlichen Spülgang einzustellen.

    Oliver Fueter