Skyactiv? Twinair? Autosalon-Besucher sind ratlos

Sie tönen dynamisch, trendy, vielversprechend. Nur verstehen die wenigsten, was sie bedeuten. Zusatzbezeichnungen von Autos sind nicht nur wegen englischer Sprache miss- bis unverständlich. Oder wissen Sie, was «Skyactiv» sein soll?

Grafik: Transparentes, sportliches Fahrzeug, darüber steht Skayactiv-Technology Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Die neue Skyactiv-Technologie von Mazda - Klingt vielversprechend: Was aber heisst es? Mazda

Am Autosalon finden sich auch dieses Jahr die schnellsten, die teuersten die schillerndsten Autos. Auch zu finden: Produktezusätze, die für Verwirrung und Unverständnis sorgen. «Espresso», das Konsumentenmagazin von Radio SRF 1, wollte von Besucherinnen und Besuchern Erklärungen für abstruse Bezeichnungen bekommen. Häufigste Antwort: «Keine Ahnung».

Unter «Skyactiv», «TwinAir» oder «Ecochic» konnten sich die meisten «nichts» vorstellen. Am ehesten werden Namen, die den Wortteil Öko beinhalten, als umweltfreundlich empfunden. Dann hat es sich aber.

Welche Markennamen oder Werbebezeichnungen – nicht nur von Autos – lösen bei Ihnen Verwunderung und Verwirrung aus?

Schreiben Sie sie in das Kommentarfeld unten oder erzählen Sie davon auf den «Espresso»-Telefonbeantworter: 0848 37 77 37.