Zum Inhalt springen

Multimedia Elf HD-TV-Pakete im Überblick

Von 86 bis 145 Franken: Angebote und Preise für hochauflösendes Digitalfernsehen (HD-TV) sind sehr unterschiedlich. Typischerweise werden sie als Paket mit Internet-Breitband und Telefon angeboten. «Kassensturz» hat die Daten von elf dieser Pakete zusammengetragen.

Digital-TV-Anzeige
Legende: Die Angebote und Preise für HD-Digital-TV variieren deutlich. SRF

Swisscom und Cablecom haben je drei verschiedene HD-TV-Pakete im Angebot. Neu ist Sunrise mit einem Bundle dazugekommen. Und bei verschiedenen lokalen Kabelnetzanbieter sind ebenfalls solche Päckchen im Abo erhältlich. Paket bedeutet, dass hochauflösende Fernsehbilder, Breitband-Internet und Telefon zusammen abonnierbar sind.

Ein HD-TV-Paket umfasst in der Regel eine gewisse Zahl Sender in hochauflösender Qualität, eben HD-Qualität. SD hingegen ist die normale Auflösung beim Digital-Fernsehen. Die Anzahl Sender in HD- und SD-Qualität unterscheiden sich je nach Angebot stark. So können Abonnenten von Cabelcom Basic Combi auf 118 Sender und 13 HD-Sender zugreifen. Mit dem teueren Cablecom Power Combi sind es 116/25 Sender, bei allen Swisscom-Abos über 200 SD- und 24 HD-Sender.

Die Angaben sind in der Regel richtig. So ganz verlassen kann man sich darauf aber nicht. «Kassensturz» hat 4 der Angebote von zwei Fachleuten überprüfen lassen (siehe folgenden Kasten).

Grosse Unterschiede gibt es beim Breitband-Internet. Die Downloadrate geht von 10 Mbit (Swisscom Vivo Casa ***) bis 100 Mbit (Cablecom Power Combi).

Ein Bit oder ein Byte?

Im «Kassensturz»-Beitrag zum Thema Digital-TV ist bei der Internet-Bandbreite von MB oder Megabyte die Rede. Das ist falsch. Es handelt sich um Megabit oder Mbit pro Sekunde. Acht Megabit sind ein Megabyte. Wir bedanken uns bei den aufmerksamen Zuschauern, die dies erkannt haben und entschuldigen uns für diesen Fehler.

Anbieter versprechen zu viel

Alle Digital-TV-Angebote haben noch Verbesse-rungspotential. Das zeigt ein «Kassensturz»-Vergleich. In der Expertenbewertung fällt Sunrise ab. Noch schlimmer: Der Telecom-Anbieter hält nicht einmal seine Werbeversprechen ein.  Weiter

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Esther Neff, 5210 Windisch
    Sehr geehrte Damen und Herren Ich möchte gerne folgende Sachen Nutzen: -einen Festanschluss -ein Handy (mache sms, whats-up und telefoniere und in ganz seltenen Fällen brauche ich mal E-Mail auf dem Handy. -1 TV (ab und zu schaue ich auch einen DVD -1 Computer Was ist für mich das günstigste Angebot? Besten Dank im voraus. Mit freundlichen Grüssen Esther Neff
    Ablehnen den Kommentar ablehnen