Zum Inhalt springen
Inhalt

«Dä Kafisatz» «Dä Kafisatz»: SBB schliesst Reisebüros

Was bleibt nach dem Espresso-Genuss? Genau: der Kaffeesatz. In der neuen Rubrik «dä Kafisatz» nimmt «Espresso» ein Konsumthema der Woche aufs Korn. Zum Start: die Ankündigung der SBB, die Reisebüros zu schliessen.

Spruch
Legende: Der erste Kafisatz aus der «Espresso»-Redaktion. SRF

Der Artikel dazu:

Die SBB zieht sich aus dem defizitären Reisebürogeschäft zurück (Artikel von SRF-News). Per Ende Jahr werden die Reisebüros geschlossen. Flugreisen, Badeferien oder Kreuzfahrten können dann nicht mehr über die SBB gebucht werden.

Keinen Einfluss haben soll der Entscheid auf die Bahnschalter, diese seien nicht betroffen, betont die SBB.

Die Gewerkschaft des Verkehrspersonals SEV macht sich dennoch Sorgen um die Zukunft der Schalter. Für sie ist die Schliessung der Reisebüros ein schlechtes Omen. Weiter

Zum Nachhören:

Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Teilen Sie Ihre Meinung... anwählen um einen Kommentar zu schreiben

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

Bitte beachten Sie unsere Netiquette verfügbar sind noch 500 Zeichen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Es wurden noch keine Kommentare erfasst. Schreiben Sie den ersten Kommentar.