«Gratis-Kreditkarte» von Coop kostet immer mehr

Coop bietet Visa- und Mastercards vollmundig als «Supercard-Plus – die Gratis-Kreditkarte» an. Nur: So gratis ist die Karte nicht, es kommen immer mehr Gebühren dazu. Nun sogar eine für die Zustellung einer elektronischen Rechnung. Das verdient den «Kafisatz» dieser Woche.

Kafisatzlogo mit Vierzeiler. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Der Kafisatz Nr. 10 zu ehren der Supercard. SRF

Der Beitrag dazu:

Während sich viele Konsumentinnen und Konsumenten darüber ärgern, wenn sie für Papierrechnungen extra zahlen müssen, geht die Kreditkarten-Herausgeberin Swisscard bereits einen Schritt weiter: Wer die «Supercard-Plus», die «Gratis-Kreditkarte» von Coop, besitzt, muss ab Mitte Oktober selbst für die elektronische Rechnung 50 Rappen bezahlen.«Dä Kafisatz»

Kundinnen und Kunden sind verärgert. Ein Hörer des SRF-Konsumentenmagazins «Espresso» sagt: «Ich bezahle doch nicht dafür, dass die E-Rechnung automatisch bei mir im E-Banking aufgeschaltet wird.» Bei Swisscard heisst es, auch der automatisierte Versand verursache Kosten. Und: «Damit die Karte weiterhin ohne Jahresgebühr abgegeben werden kann, müssen wir gewisse Gebühren verursachergerecht weitergeben.» Mehr

Zum Nachhören: