Wenn nicht drin ist, was drauf steht

Beiträge

  • Vaterschaftsurlaub gibt’s nur bei den Grossen

    Die Sozialkommission des Nationalrats diskutiert einen zweiwöchigen, bezahlten Vaterschaftsurlaub. Die Frage ist, ob es künftig einen gesetzlich verankerten Vaterschaftsurlaub geben soll.

    Denn: Im Moment kommen nur wenige Angestellte in den Genuss von längerem Vaterschaftsurlaub von Gesetzes wegen gibt es heute ein bis zwei Tage.

    Martina Schnyder

  • Wenn nicht drin ist, was drauf steht

    Anfang Jahr verkaufte Ferrero im Dreierpack Kinder-Überraschungseier, die mit Pinguinen aus dem Zeichentrickfilm «Madagaskar» lockten. Eines von drei Eiern sollte eine Pinguin-Figur drin haben. Das war aber nicht immer der Fall.

    Muriel Jeisy

  • Rechtsfrage: Testament in Blockschrift signieren?

    Der Cousin einer Hörerin hinterlässt zwei Testamente. Das neuere wurde in Blockschrift verfasst und der Name ist falsch geschrieben. Die Erben haben den Verdacht, ihr Cousin habe nicht mehr gewusst, was er schreibe. Ist das Testament ungültig? Die Rechtsexpertin gibt Auskunft.

    Gabriela Baumgartner

Moderation: Yvonne Hafner