Zusatzversicherungen werden teurer: Vorsicht beim Wechseln

Viele Krankenkassen erhöhen auf 2011 nicht nur die Prämien für die Grundversicherung, sondern auch jene der Zusatzversicherungen. In diesem Fall kann die Zusatzversicherung nun gekündigt werden. Ein Wechsel dürfte für viele Versicherungsnehmer jedoch schwierig sein.

 

«Espresso»-Forum Oktober

Der Ton von Inkassofirmen, der sprechende Fahrplan der SBB und die problemlose Einsicht ins Grundbuch: Viele «Espresso»-Beiträge haben in den letzten Wochen eine Flut von Zuschriften aus der Hörerschaft ausgelöst.

Beiträge

  • Zusatzversicherungen werden teurer: Vorsicht beim Wechseln

    Im Gegensatz zur Grundversicherung waren bei vielen Krankenkassen die Prämien für Zusatzversicherungen jahrelang relativ stabil. Auf 2011 steigen jedoch auch die Zusatzversicherungen zum Teil massiv an. Ein Wechsel ist dabei viel schwieriger als bei der Grundversicherung.

    Laut einer Erhebung des Internetvergleichsdienstes «Comparis.ch» erhöhen mehr als die Hälfte der grossen Krankenversicherungen die Prämien bei den Zusatzversicherungen. Experten führen die Erhöhung auf die erneut gestiegenen Gesundheitskosten zurück. Nachdem viele Zusatzversicherungen in den letzten Jahren eher zu hoch dotiert waren, ist das Polster nun offenbar aufgebraucht.

    Matthias Schmid

  • «Espresso»-Forum Oktober

    Wenn Inkassofirmen Geld einfordern, tun sie dies oft recht unzimperlich. Der Bericht zu einem konkreten Fall aus der Hörerschaft hat eine Flut von ebenfalls Betroffenen dazu bewogen, sich auch mit ihrem Fall an «Espresso» zu wenden.

    Aber auch andere Beiträge haben in den letzten Wochen viele Reaktionen ausgelöst. Darunter der neue sprechende Fahrplan der SBB, die Berichterstattung über einfach zugängliche Informationen aus dem Grundbuch oder auch die Frage, ob das Telefonbuch noch in jeden Haushalt geliefert werden müsste.

    Edith Gillmann