Kinostart: «Der Junge muss an die frische Luft»

Die Komödie «Der Junge muss an die frische Luft» ist die Verfilmung des autobiografischen Romans von Hape Kerkeling.

Der neunjährige Hans-Peter (Julius Weckauf) ist pummelig, bringt aber mit seinem Charme die ganze Nachbarschaft zum Lachen. Nach einer Operation wird seine Mutter immer depressiver. Für Hans-Peter ein Ansporn, sein komödiantisches Talent auszuschöpfen. Regie führte die Deutsche Caroline Link, die 2001 durch das Drama «Nirgendwo in Afrika» bekannt wurde.