Am Anschluss ans lange Klassiktelefon: Klassik light, 15.03-16.00

Musik 15.03-16.00:

Antonio Vivaldi: Konzert für Flautino und Orchester C-Dur RV 443
Bearbeitung für Vibraphon und Orchester
Babette Haag, Vibraphon
Württembergisches Kammerorchester Heilbronn
Ltg: Ruben Gazarian

Wolfgang Amadeus Mozart: Streichquartett Nr. 14 G-Dur KV 387
1. Allegro vivace assai
Hagen Quartett

Georg Philipp Telemann: Germanicus. Oper
Komm, o Schlaf, und lass mein Leid. Arie (Agrippina)
Nuria Rial, Sopran
Kammerorchester Basel
Ltg: Julia Schröder

Jean-Philippe Rameau: Nouvelles suites de pièces de clavecin
Les Sauvages
Alexandre Tharaud, Klavier

Peter Tschaikowsky: Streichquartett Nr. 1 D-Dur op. 11
3. Andante cantabile
Bearbeitung für Orchester
BBC Philharmonic
Ltg: Matthias Bamert

Fanny Hensel-Mendelssohn: 3 Stücke für Klavier zu 4 Händen
Yaara Tal, Klavier
Andreas Groethuysen, Klavier

Edvard Grieg: Peer Gynt-Suite Nr. 2 op. 55
4. Solveigs Lied
Bearbeitung für Cello und Orchester
Raphael Wallfisch, Cello
London Philharmonic Orchestra
Ltg: Vernon Handley

Nikolai Rimsky-Korsakov: Quintett für Klavier, Flöte, Klarinette, Horn und Fagott B-Dur
1. Allegro con brio - Scherzando - Poco più mosso
Reykjavik-Bläserquintett
Vovka Ashkenazy, Klavier

Gespielte Musik

Redaktion: Elisabeth Baureithel