Albertina Sisulu - Freiheitskämpferin in Mandelas Schatten

  • Mittwoch, 18. Juli 2018, 9:02 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 18. Juli 2018, 9:02 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 18. Juli 2018, 18:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

An Mandelas 100. Geburtstag erzählt Kontext von einer Krankenschwester und südafrikanischen ANC-Aktivistin, die gleich alt ist wie er, an seiner Seite gegen die Apartheid kämpfte, aber hierzulande wenig bekannt ist: Albertina Sisulu (1918 – 2011).

Sie sind im gleichen Jahr zur Welt gekommen: Nelson Mandela und Albertina Sisulu. Er war ihr Trauzeuge und sass 26 Jahre im Gefängnis zusammen mit ihrem Ehemann Walter Sisulu.

Während der Abwesenheit der Männer führte Albertina, wie so viele Frauen jener Zeit, den Kampf weiter gegen das Apartheid-Regime. Die fünffache Mutter und Krankenschwester organisierte Streiks, hielt kämpferische Reden und wurde mehrfach inhaftiert.

In Südafrika sprechen die Menschen noch heute von der 'felsenfesten Stärke der Albertina Sisulu'. Ihr Leben erzählt exemplarisch vom harten Alltag der Frauen unter Apartheid, den Entbehrungen und dem Durchhaltewillen im Kampf für die Befreiung Südafrikas.

Beiträge

Autor/in: Monika Schärer, Moderation: Brigitte Häring, Redaktion: Julia Voegelin