Alberto Giacometti: Ein Weltstar der Kunst aus dem Bergell

  • Montag, 7. November 2016, 9:02 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 7. November 2016, 9:02 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Montag, 7. November 2016, 18:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Der Schweizer Bildhauer Alberto Giacometti (1901-1966) zählt zu den grossen Namen der Kunstwelt. Seine Werke werden zu Höchstpreisen gehandelt. In diesem Jahr begeht die Kunstwelt den 50. Todestag Alberto Giacomettis. Kontext beleuchtet Leben und Werk des Künstlers aus dem Bergell.

Alberto Giacometti ist als grosser Suchender und Zweifler in die Kunstgeschichte eingegangen. In seinen Bronzeskulpturen, in denen er die menschliche Figur auf das Wesentliche reduziert hat, beschäftigte er sich mit der Verletzlichkeit und Verlorenheit des Menschen. Dieses Thema verleiht seinem Werk bis heute ungebrochene Aktualität.

In einer Kontext-Sendung wird der weltberühmte Bildhauer und Maler Alberto Giacometti vorgestellt. Die Beiträge der Sendung führen in zwei aktuelle Ausstellungen zum Werk des grossen Künstlers und ins Bergell, in das Atelier, das Alberto Giacometti von seinem Vater übernommen hat.

Beiträge

Autor/in: Alice Henkes und Ellinor Landmann, Moderation: Hansjörg Schultz, Redaktion: Sabine Bitter