Baumwolle: Symbol für ungerechte Globalisierung

  • Montag, 23. April 2012, 9:06 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 23. April 2012, 9:06 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Montag, 23. April 2012, 18:30 Uhr, DRS 2
    • Montag, 23. April 2012, 23:33 Uhr, DRS 4 News
    • Dienstag, 24. April 2012, 2:33 Uhr, DRS 4 News
    • Dienstag, 24. April 2012, 5:33 Uhr, DRS 4 News

Wer ein günstiges T-Shirt kauft, erwirbt möglicherweise ein Produkt mit Baumwolle aus Burkina Faso. Ein Drittel der Bevölkerung dort lebt von dem «weissen Gold». Doch die Baumwolle ist zugleich das Symbol für die Ungerechtigkeiten der Globalisierung.

Immer weniger Geld verdienen die Afrikaner damit - und das liegt unter anderem an den hohen Subventionen der Industrieländer für den eigenen Baumwoll-Anbau.

Autor/in: Patrick Batarilo