Bildungsumbau in der reformierten Kirche

  • Freitag, 16. Dezember 2011, 9:06 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 16. Dezember 2011, 9:06 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Freitag, 16. Dezember 2011, 18:30 Uhr, DRS 2

Die kirchliche Erwachsenenbildung muss nicht nur sparen, sie muss sich auch an gewandelte Bedürfnisse im Milieu der reformierten Kantonalkirchen anpassen.

Der Abschied von symbolträchtigen Bildungshäusern wie Gwatt im Kanton Bern fällt vielen in der Kirche schwer, vor allem auch Frauen, die etwa in Boldern eine eigene Kirchenkultur aufgebaut haben.

Mit dem Konzept der Stadtakademie wollen die reformierten Kantonalkirchen ein stärker urbanes Publikum erreichen, aber was wird mit den Menschen auf dem Land?

Über den Bildungsumbau debattieren die kirchlichen Exponenten Matthias Krieg (ZH), Hansruedi Hartmann (BS) und Annemarie Bieri (BE-JU-SO).

Moderation: Judith Wipfler