Bis 2050 kein Atomstrom mehr und kein Öl

  • Donnerstag, 24. März 2011, 9:06 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Donnerstag, 24. März 2011, 9:06 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Donnerstag, 24. März 2011, 18:30 Uhr, DRS 2
    • Donnerstag, 24. März 2011, 23:33 Uhr, DRS 4 News
    • Freitag, 25. März 2011, 2:33 Uhr, DRS 4 News
    • Freitag, 25. März 2011, 5:33 Uhr, DRS 4 News

Die Umweltorganisation WWF hat ein Modell vorgestellt, mit dem die Welt bis 2050 ganz mit erneuerbaren Energien versorgt werden kann. Ein Vorschlag, der in der gegenwärtigen Energiediskussion sicher auf Interesse stossen wird.

Die Atomkatastrophe in Japan zeigt, dass Atomkraftwerke ein bisher unterschätztes Restrisiko bergen. Die Akzeptanz für Atomkraftwerke schwindet rapide.

Mit den politischen Umwälzungen in der arabischen Welt wird auch klar, dass die Abhängigkeit vom Öl ein grosses Problem darstellt. 

Wie die Welt sich vom Atomstrom und Öl lösen kann, erklärt Patrick Hofstettler vom WWF Schweiz im Gespräch.

 

Autor/in: Christoph B. Keller