Das eine predigen - das andere tun?

  • Freitag, 8. Juni 2012, 9:06 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 8. Juni 2012, 9:06 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Freitag, 8. Juni 2012, 18:30 Uhr, DRS 2
    • Freitag, 8. Juni 2012, 23:33 Uhr, DRS 4 News
    • Samstag, 9. Juni 2012, 2:33 Uhr, DRS 4 News
    • Samstag, 9. Juni 2012, 5:33 Uhr, DRS 4 News

Jean-Jacques Rousseau ging mit seinem Werk nicht nur als bedeutender Philosoph und Pädagoge in die Geschichte ein, sondern auch als Rabenvater. Seine fünf Kinder gab er allesamt ins Findelhaus.

Auch wenn Rousseau diese Aktion zu rechtfertigen suchte, so war er sich im Klaren, dass er hier fundamental versagt hatte. Zumal in den Findelhäusern des 18. Jahrhunderts das Überleben für kleine Kinder höchst ungewiss war.

Ist Rousseau mit seiner Philosophie und Pädagogik deshalb weniger glaubwürdig? Ist Rousseaus Leistung im Bereich der Pädagogik geringer, weil er so ein lausiger Vater war?

Die Philosophin und Journalistin Barbara Bleisch im Gespräch.

Autor/in: Angelika Schett