Die dunkle Vergangenheit der Max-Planck-Gesellschaft

  • Mittwoch, 17. Dezember 2008, 9:06 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 17. Dezember 2008, 9:06 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 17. Dezember 2008, 18:30 Uhr, DRS 2
    • Mittwoch, 17. Dezember 2008, 23:33 Uhr, DRS 4 News
    • Donnerstag, 18. Dezember 2008, 2:33 Uhr, DRS 4 News
    • Donnerstag, 18. Dezember 2008, 5:33 Uhr, DRS 4 News

Jahrzehntelang schwieg die Max-Planck-Gesellschaft ihre nationalsozialistische Vergangenheit tot. Erst 2001 hat sich der Präsident der Max-Planck-Gesellschaft bei den Überlebenden der grausamen Menschenversuche entschuldigt.

Dabei war bereits 1946 die Verbindung ihrer Vorgänger-Organisation, der Kaiser-Wilhelm-Gesellschaft, zum SS-Arzt Josef Mengele publik geworden. Mehr als 60 Jahre nach der Befreiung von Auschwitz liegt jetzt der letzte Band der umfangreichen Aufarbeitung dieses dunklen Kapitels vor.

Autor/in: Dörte Hinrichs und Hans Rubinich