Die Wiege der Kunst

  • Mittwoch, 15. April 2015, 9:02 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 15. April 2015, 9:02 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 15. April 2015, 18:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Die französische Höhle Chauvet wurde vor 36'000 Jahren von Eiszeitkünstlern mit atemberaubenden Bildern verziert. Eine neue Kopie der Grotte macht diese Kunst nun allen zugänglich.

Seit die französische Grotte Chauvet 1994 entdeckt worden ist, kennt die ganze Welt ihre reich verzierten Wände: Eiszeitkünstler hinterliessen dort Gemälde von exzellent beobachteten Löwen, Wollnashörnern, Wisenten und vielem mehr. Um die kostbare Kunst zu schützen, dürfen nur wenige Menschen die Höhle betreten.

Nun wird nahe der Grotte eine präzise Kopie eröffnet sie macht die Kunst für alle sichtbar. Kontext hat die Kopie bereits in Augenschein genommen, konnte exklusiv sogar das Original besuchen und geht der Frage nach: Was trieb unsere Vorfahren vor 40'000 Jahren dazu, die Kunst zu erfinden?

Beiträge

Autor/in: Thomas Häusler, Moderation: Bernard Senn