Ein Hüter der Zukunft

  • Montag, 24. März 2008, 9:05 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 24. März 2008, 9:05 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Montag, 24. März 2008, 18:30 Uhr, DRS 2
    • Dienstag, 25. März 2008, 2:33 Uhr, DRS 4 News

1980 gründete er den Alternativen Nobelpreis, 1992 initiierte er die erste Gegenveranstaltung zu einem Weltwirtschaftsgipfel und letztes Jahr gründete er den Weltzukunftsrat: der 62-jährige Jakob von Uexküll.

Der schwedische Ökonom und Philosoph unterstützt und ermuntert mit seinen Initiativen Menschen, die sich gegen Umweltzerstörung, für alternative Energien oder Menschenrechte einsetzen.

Im Weltzukunftsrat versammelt er Wissenschaftler, Politiker und Künstler aus aller Welt, die die Interessen künftiger Generationen vertreten sollen. Hansjörg Schultz sprach mit Jakob von Uexküll über das Versagen einer zukunftsorientierten Politik und was dagegen zu tun sei.