Fluchtziel Europa: Immer mehr Jugendliche und Kinder

  • Montag, 4. September 2017, 9:02 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 4. September 2017, 9:02 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Montag, 4. September 2017, 18:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Zwanzig Prozent der Flüchtlinge, die über das Mittelmeer nach Italien gelangen, sind minderjährig.Dabei können Italien und Griechenland eine angemessene Unterbringung der unbegleiteten Kinder und Jugendlichen nicht ausreichend gewährleisten.

Auch wenn im Moment weniger Flüchtlinge über das Mittelmeer nach Europa kommen, ist die Flüchtlingskrise in Griechenland und Italien nach wie vor akut.

Besonders schwierig ist dort die Situation von Kindern und Jugendlichen, die als unbegleitete Minderjährige ankommen. Viele können nicht ihrem Alter entsprechend angemessen untergebracht und integriert werden. Tausende tauchen unter und gelten als vermisst.

«Kontext» beleuchtet die aktuelle Lage mit Reportagen aus Athen und Catania und geht der Frage nach, wie die Europäische Union auf diesen Notstand reagiert.

Beiträge

Autor/in: Franco Battel, Sabine Bitter, Alkyone Karamanolis, Oliver Washington, Moderation: Hansjörg Schultz, Redaktion: Sabine Bitter, Maya Brändli