Fortschritte der Kindermedizin sind in Gefahr

  • Dienstag, 3. Mai 2011, 9:06 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 3. Mai 2011, 9:06 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 3. Mai 2011, 18:30 Uhr, DRS 2
    • Dienstag, 3. Mai 2011, 23:33 Uhr, DRS 4 News
    • Mittwoch, 4. Mai 2011, 2:33 Uhr, DRS 4 News
    • Mittwoch, 4. Mai 2011, 5:33 Uhr, DRS 4 News

An der Geschichte der Kindermedizin zeigen sich viele Fortschritte in der medizinischen Behandlung einerseits - aber auch, was Pflege und Betreuung betrifft. Ein neues Finanzierungsmodell stellt manche Errungenschaften jedoch in Frage.

Die Fortschritte auf dem Gebiet der Kindermedizin sind weitreichend: Kinder können heute trotz eines Spitalaufenthalts im Kontakt mit ihrer Familie bleiben. Sie werden besser informiert, mehr nach ihren Wünschen gefragt - und sogar in Entscheidungen einbezogen.

«Kontext» zeigt auf, inwiefern diese Errungenschaft bereits wieder in Gefahr ist. Etwa, wenn 2012 mit den sogenannten Fallpauschalen in den Spitälern ein neues Finanzierungsmodell eingeführt wird.

Redaktion: Sabine Bitter