Gaddafi sitzt in Libyen fest im Sattel

  • Freitag, 24. Oktober 2008, 9:05 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 24. Oktober 2008, 9:05 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Freitag, 24. Oktober 2008, 18:30 Uhr, DRS 2
    • Freitag, 24. Oktober 2008, 23:33 Uhr, DRS 4 News
    • Samstag, 25. Oktober 2008, 2:33 Uhr, DRS 4 News
    • Samstag, 25. Oktober 2008, 5:33 Uhr, DRS 4 News
    • Samstag, 25. Oktober 2008, 23:33 Uhr, DRS 4 News

Seit sein Sohn Hannibal im Juli von der Genfer Polizei für zwei Tage inhaftiert wurde, führt der libysche Diktator Muammar Gaddafi eine Art diplomatischen Kleinkrieg gegen die Schweiz.

Das überrascht kaum, gehört das Land doch 39 Jahre nach der Machtübernahme des «Revolutionsführers» noch immer zu den schlimmsten Diktaturen der Welt.

Daran wird sich auch in nächster Zeit wenig ändern, das Regime in Tripolis ist äusserst stabil und reformresistent, analysiert die Libyen-Kennerin, Isabelle Werenfels.

Autor/in: Hansjörg Schultz