Gesundheitswahn als Religionsersatz

  • Mittwoch, 27. August 2008, 9:05 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 27. August 2008, 9:05 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 27. August 2008, 23:33 Uhr, DRS 4 News
    • Donnerstag, 28. August 2008, 2:33 Uhr, DRS 4 News
    • Donnerstag, 28. August 2008, 5:33 Uhr, DRS 4 News

Wo die Vorfahren Kathedralen bauten, bauen wir Kliniken, wo man einst die Seele rettete, rettet man heute die Figur: Vorsorge, Enthaltsamkeit und ganz viel Sport - das ist die neue Dreifaltigkeit einer Gesellschaft, die die Gesundheit zur Religion erhoben hat, sagt der Chefarzt und katholische Theologe Manfred Lütz.

Eine nur noch auf politische Korrektheit achtende Gemeinschaft hat sich nach Lütz eine Gesundheitsreligion verordnet, die letztlich eine Anleitung zum Unglücksein sei.

Im Gespräch mit Hansjörg Schultz stellt der Facharzt für Psychiatrie unverbrüchlich fest: «Auch wer nach einem Leben voller Kasteiung gesund stirbt, ist definitiv tot.»