Grausame Erinnerungen an Rostock-Lichtenhagen

  • Montag, 20. August 2012, 9:06 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 20. August 2012, 9:06 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Montag, 20. August 2012, 18:30 Uhr, DRS 2
    • Montag, 20. August 2012, 23:33 Uhr, DRS 4 News
    • Dienstag, 21. August 2012, 2:33 Uhr, DRS 4 News
    • Dienstag, 21. August 2012, 5:33 Uhr, DRS 4 News

In einer lauen Nacht im August vor 20 Jahren, ereignete sich in der Norddeutschen Stadt Rostock Unheimliches. Mehrere hundert Jugendliche und Erwachsene steckten einen Wohnblock in Brand, in welchem sich über 100 Vietnamesen und zahlreiche Helfer befanden.

Ein Jugendlicher rennt auf einem Archivbild vom 25. August 1992 an dem brennenden Asylbewerberheim in Rostock-Lichtenhagen vorbei.
Bildlegende: Ein Jugendlicher rennt auf einem Archivbild vom 25. August 1992 an dem brennenden Asylbewerberheim in Rostock-Lichtenhagen vorbei. Keystone

Angefeuert von mehreren tausenden, beifallklatschenden Zuschauern.

Schon in den Tagen davor hatte sich die Lage der Flüchtlinge und Vertragsarbeiter im Rostocker Stadtteil Lichtenhagen dramatisch zugespitzt.

Autor/in: Nathalie Nad-Abonji