Hätte der Fall Bonstetten verhindert werden können?

  • Freitag, 19. März 2010, 9:06 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 19. März 2010, 9:06 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Freitag, 19. März 2010, 18:30 Uhr, DRS 2
    • Freitag, 19. März 2010, 23:33 Uhr, DRS 4 News
    • Samstag, 20. März 2010, 2:33 Uhr, DRS 4 News
    • Samstag, 20. März 2010, 5:33 Uhr, DRS 4 News
    • Samstag, 20. März 2010, 23:33 Uhr, DRS 4 News

Der Mord am kleinen Fabian in Bonstetten lässt vermuten, dass die Behörden in Sachen Kinderschutz versagt haben. Zuständig waren wie in fast allen Schweizer Gemeinden Laien.

Diese Laien sollten spätestens im Jahr 2013 per Bundesgesetz durch professionelle Behörden abgelöst werden. Können Profis einen Fall Bonstetten verhindern?

Es debattieren der Kinderanwalt Stefan Blum, die Vizepräsidentin der Churer Vormundschaftsbehörde Martina Näf und der Leiter des Kinderheims Hubelmatt Andreas Grütter.

Moderation: Maya Brändli