Kontext-Debatte: Braucht die Jugend härtere Erziehung?

  • Freitag, 15. Mai 2009, 9:06 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 15. Mai 2009, 9:06 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Freitag, 15. Mai 2009, 18:30 Uhr, DRS 2
    • Freitag, 15. Mai 2009, 23:33 Uhr, DRS 4 News
    • Samstag, 16. Mai 2009, 2:33 Uhr, DRS 4 News
    • Samstag, 16. Mai 2009, 5:33 Uhr, DRS 4 News
    • Samstag, 16. Mai 2009, 23:33 Uhr, DRS 4 News

Bücher, die eine härtere Erziehung fordern, haben Hochkonjunktur. In den Medien werden Kinder und Jugendliche als konsumistisch, leistungsunwillig, unverschämt und gewalttätig dargestellt. Zurecht?

Warum sind so viele Erwachsene bereit, den professionellen Warnungen vor ungezogenen Kindern derartig viel Aufmerksamkeit zu schenken? Haben sie vergessen, wie es war, als sie selber noch Kinder waren? Und, hat diese Kritik an Kindern mehr mit den Problemen der Erwachsenen zu tun, als es den Anschein hat?

Dazu debattieren die Psychotherapeutin Gisela Zeller Steinbrich, der Pädagoge Jürg Jegge und der Leiter der Kinderkanal Redaktion «Information und Show» Matthias Huff.

Autor/in: Angelika Schett