Künste im Gespräch: Akte Zwingli, Documenta14, Gerhard Meier

  • Donnerstag, 15. Juni 2017, 9:02 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Donnerstag, 15. Juni 2017, 9:02 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Donnerstag, 15. Juni 2017, 18:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Ein Besuch bei der Documenta14 in Kassel, Überlegungen zum Reformator Huldrych Zwingli, dem ein Mysterienspiel vor dem Zürcher Grossmünster gewidmet ist und eine Würdigung des Schweizer Schriftstellers Gerhard Meier, der diesen Juni 100 Jahre alt geworden wäre.

Am Wochenende wurde die documenta14 am in Kassel eröffnet. Nachdem im April schon ein erster Teil in Athen gestartet war. Wie funktioniert diese Zweiteilung? Was wird nun in Kassel gezeigt? Und wie positioniert sich diese documenta im Superkunstjahr 2017?

Huldrych Zwingli findet im Reformationsjahr den Weg auf die Bühne - als Mysterienspiel von Volker Hesse im Grossmünster in Zürich. Wie wird der streitbare Reformator heute auf der Bühne interpretiert?

Der 2008 verstorbene Schweizer Schriftsteller Gerhard Meier würde am 20. Juni 100 Jahre alt. Grund für eine Wiederbegegnung mit dem Dichter, der sich zeitlebens dem Literaturzirkus fern hielt.

Beiträge

Autor/in: Ellinor Landmann, Kaa Linder, Franziska Hirsbrunner, Moderation: Brigitte Häring, Redaktion: Brigitte Häring