Künste im Gespräch: Auslese der Solothurner Filmtage

  • Donnerstag, 28. Januar 2016, 9:02 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Donnerstag, 28. Januar 2016, 9:02 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Donnerstag, 28. Januar 2016, 18:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

«Heidi» und «Schellen-Ursli»: das waren die lautesten und publikumsstärkten Schweizer Filme im letzten Jahr. Wieder einmal alles nur Bergidylle und Heimatklischees im Schweizer Film? Dass dem nicht so ist, zeigen die Solothurner Filmtage in ihrer Auslegeordnung des Filmschaffens hierzulande.

 Im retrospektiven Programm «Bergexperimente» sind die Alpen zwar Szenerie, aber keine Idylle. Die Filmtage zeigen nicht nur viele Werke des letzten Schweizer Filmjahre, sie sind auch Plattform für Themen rund um den Film: dieses Jahr steht das Casting im Fokus: Welche Darsteller passen in welchem Film und wer sucht aus?

Auf dem Sofa im Café Barock am Landhausquai in Solothurn empfängt Brigitte Häring Gäste zum Gespräch und zieht mit der Direktorin der Filmtage, Seraina Rohrer, Bilanz der 51. Ausgabe.

Beiträge

Moderation: Brigitte Häring, Redaktion: Noëmi Gradwohl