Künste im Gespräch: «Wofür brennen wir?»

  • Donnerstag, 6. April 2017, 9:02 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Donnerstag, 6. April 2017, 9:02 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Donnerstag, 6. April 2017, 18:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Wir treffen den Journalisten Seymour Hersh, die Schauspielerin Ella Rumpf und besuchen ein Theaterprojekt über den Mystiker Nikolaus von der Flüe. Sie erzählen uns, was sie umtreibt und wofür sie brennen.

Er bürgt mit seinem Namen seit Jahrzehnten für guten Journalismus: der US-Amerikanische Enthüllungsjournalist Seymour Hersh. Wir gratulieren ihm zum 80. Geburtstag!

Sie spielte die androgyne Ali in «Chrieg», hatte eine Rolle in Petra Volpes «Die göttliche Ordnung» und explodiert nun auf der Leinwand als «Tiger Girl». Die Schauspielerin Ella Rumpf verkörpert auf der Leinwand einen Prototyp autonomer, aggressiver Weiblichkeit.

Er ist der Schutzpatron der Schweiz: Nikolaus von der Flüe (Bruder Klaus), vor 600 Jahren geboren. Im Alter von fünfzig Jahren verliess der Bauer und Ratsherr seine Frau und seine zehn Kinder, um als Asket in der Wildnis zu leben.

Beiträge

Autor/in: Michael Marek, Michael Sennhauser, Kaa Linder, Moderation: Monika Schärer, Redaktion: Dagmar Walser