Lernen von den Nahost-Revolutionen

  • Montag, 14. März 2011, 9:06 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 14. März 2011, 9:06 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Montag, 14. März 2011, 18:30 Uhr, DRS 2
    • Montag, 14. März 2011, 23:33 Uhr, DRS 4 News
    • Dienstag, 15. März 2011, 2:33 Uhr, DRS 4 News
    • Dienstag, 15. März 2011, 5:33 Uhr, DRS 4 News

Die Aufstände in Tunesien und Ägypten erinnern an die samtene Revolution im Jahr 1989. Sie wurde im Zusammenhang mit den gewaltlosen Aufstände im damaligen Ostblock zum Begriff. Doch in Libyen hingegen hat der gewaltlose Aufstand keine Chance.

Womit hängt das zusammen? Und mit Blick auf die Zukunft: Kann es eine islamische Ordnung geben, die demokratisch verfasst ist? Wenn ja, so würde das wohl den westlichen Blick auf den Islam ändern.

Angelika Schett debattiert dazu mit der Islamwissenschaftlerin Gudrun Krämer, dem Journalisten Martin Durm und dem Nahostexperten Michael Lüders.

Moderation: Angelika Schett