Lieblingsgeschichten 3/7: Modephänomene: gestern Hui, heute Pfui?

Lieblingsgeschichten

  • Montag, 23. Juli 2018, 9:02 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 23. Juli 2018, 9:02 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Montag, 23. Juli 2018, 18:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Modephänomene kommen und gehen. Das macht Mode aus. Vier Modephänomenen nähern wir uns an – den High Heels, dem Bart, dem Muster Camouflage und der Krawatte. Eine weitere Folge der Kontext-Sommerserie «Lieblingsgeschichten», in der wir Beiträge aus den vergangenen Jahren Revue passieren lassen.

Wie vergänglich sind Modephänomene? In Kontext untersuchen wir anhand von Beiträgen und Gesprächen vier solcher Phänomene: Auf Stilettos zu gehen erfordert Geschick – und offenbar eine Technik. Doch läuft der flache Marken-Sneaker dem hochhackigen Schuh den Rang ab? Das versucht ein Workshop zu vermitteln.

Das Muster Camouflage dient der Tarnung im Krieg - Doch das Muster, das Künstler entworfen haben, erobert seit einiger Zeit unseren Kleiderschrank.

Einzig mit dem Bart kann der moderne Mann seine Männlichkeit ausdrücken. Und das macht er seit Jahren vermehrt. Bärte begegnen uns überall – und lösen ambivalente Gefühle aus. Unterdessen spriessen nicht nur Bärte in Männergesichtern, sondern auch der Schnurrbart nistet sich wieder dort ein.

Ein Stück Stoff, kunstvoll geknotet – das ist die Krawatte. Ein Stück Stoff zwischen Spiessertum und Eleganz. Ein Stück Stoff, das polarisiert.

Beiträge

Autor/in: Noëmi Gradwohl, Moderation: Hansjörg Schultz, Redaktion: Raphael Zehnder