Mali wieder aufbauen, mit Hilfe der Diaspora

  • Freitag, 15. März 2013, 9:06 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 15. März 2013, 9:06 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Freitag, 15. März 2013, 18:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Ohne die Malierinnen und Malier, die lange schon in Europa leben, hätte es keine französische Intervention in Mali gegeben.

Ein französischer Soldat während der Unruhen in Mali.
Bildlegende: Ein französischer Soldat während der Unruhen in Mali. Keystone

Sie leben schon seit vielen Jahren hier, haben eine gute Arbeit, eine gute Ausbildung. Und doch setzen sie sich mit aller Kraft für ihr Land ein: die Malierinnen und Malier in der Disapora. Sie organisieren Hilfskonvois, bauen Schulen, sammeln Geld, und sie haben entscheidend dazu beigetragen, dass Frankreich mit einer Militärintervention den Islamisten in Mali Einhalt bot. Eine Reportage.

Autor/in: Christoph Keller