Nach der Flucht: Schreiben im Exil

  • Montag, 7. August 2017, 9:02 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 7. August 2017, 9:02 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Montag, 7. August 2017, 18:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Sie kamen nach Europa, weil sie in Syrien oder Afghanistan nicht bleiben konnten. Und versuchen nun hier Fuss zu fassen: Künstlerinnen, Autoren, Schauspielerinnen. Wie kommen ihre Geschichten auf die Bühne?

Das Gorki Theater Berlin und das Theater an der Ruhr in Mühlheim haben schnell und unkompliziert reagiert: Sie bieten syrischen Theaterschaffenden künstlerisches Asyl, einen kreativen Rahmen, um professionell zu arbeiten – und im Theater die eigenen Geschichten zu erzählen.

Wie können Flüchtlinge und Exilkünstlerinnen sich in der hiesigen Kulturszene integrieren? Weshalb ist gerade Berlin im Moment so attraktiv für viele? Hilft das Aufschreiben der eigenen Geschichte bei der Verarbeitung von Kriegs- und Fluchttraumata?

Beiträge

Autor/in: Christiane Enkeler, Dagmar Walser, Moderation: Brigitte Häring, Redaktion: Dagmar Walser