Naturstoffe für Schmerz- und Krebsmedikamente

  • Mittwoch, 11. Juli 2012, 9:06 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 11. Juli 2012, 9:06 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 11. Juli 2012, 18:30 Uhr, DRS 2
    • Mittwoch, 11. Juli 2012, 23:33 Uhr, DRS 4 News
    • Donnerstag, 12. Juli 2012, 2:33 Uhr, DRS 4 News
    • Donnerstag, 12. Juli 2012, 5:33 Uhr, DRS 4 News

Dass in der Weidenrinde heilsame Säfte fliessen, wussten schon die Sumerer vor über 4000 Jahren. Noch sehr jung ist die Erkenntnis, dass unser Körper den daraus gewonnenen Wirkstoff «Salicylsäure» auch selber produziert.

In der Form von «Aspirin» geschluckt, dämpft das Molekül aus der Weide nicht nur Schmerzen, sondern hemmt sogar das Wachstum gewisser Krebsformen. Eine launige Geschichte unseres Wissens über eine Pflanze, mit der uns vielleicht mehr verbindet, als wir ahnen.

Autor/in: Patrik Tschudin