«Ohne Versöhnung keine Zukunft»

Irena Lipowicz ist überzeugte Europäerin und ehemalige Solidarnosc-Aktivistin. «Ohne Versöhnung gibt es keine gemeinsame Zukunft», so die gebürtige Schlesierin, die gegen Ressentiments und für eine gute Nachbarschaft zwischen Polen und Deutschen kämpft.

Die 57-jährige frühere Diplomatin versteht sich als «Brückenbauerin» zwischen den beiden ehemals verfeindeten Nationen.

Autor/in: Remi Bütler