Phänomen «Gewalt» - drei Experten diskutieren

  • Dienstag, 20. Oktober 2009, 9:06 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 20. Oktober 2009, 9:06 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 20. Oktober 2009, 18:30 Uhr, DRS 2
    • Dienstag, 20. Oktober 2009, 23:33 Uhr, DRS 4 News
    • Mittwoch, 21. Oktober 2009, 2:33 Uhr, DRS 4 News
    • Mittwoch, 21. Oktober 2009, 5:33 Uhr, DRS 4 News

«Gewalt in der menschlichen Gesellschaft» - darüber referierten Wissenschaftler Mitte Oktober an der Tagung der Academia Engelberg. In «Kontext» diskutieren nun drei Experten zu diesem Thema - aus psychologischer wie auch aus neurobiologischer Sicht.

Gewalt wift verschiedene Fragen auf: Unter welchen Umständen wird Gewalt provoziert? Wie können wir sie bändigen? Was spielt die Kindheit für eine Rolle? Ausserdem, so konstatiert der Sozialpsychologe Harald Welzer, gibt es auch «gute» Gewalt.

Diese Fragen geben Harald Welzer, dem Neurobiologen Gerhard Roth und dem Psychoanalytiker Andreas Hamburger Anlass zum Nachdenken.

Angelika Schett sprach mit den drei Experten am Rande der Tagung in Engelberg.

Autor/in: Angelika Schett