Radio loco-motivo – das verrückteste Radio der Schweiz

  • Freitag, 10. Oktober 2014, 9:02 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 10. Oktober 2014, 9:02 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Freitag, 10. Oktober 2014, 18:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

In Bern sind Menschen mit Psychiatrie-Erfahrung seit 2012 auf Sendung. Beim Radio Bern RABE gestalten sie, unterstützt von Psychiatriefachleuten und Radioprofis, einmal im Monat ihre eigene Live-Sendung.

Bild einer Frau mit weisser Sprechblase.
Bildlegende: Betroffene, Angehörige und Fachleute machen gemeinsam Radio rund ums Thema Psychiatrie. Radio loco-motivo

Die Idee stammt aus Lateinamerika, wo zahlreiche Sender den «Locos», den «Verrückten», einen Sendeplatz geben, damit sie ihr eigenes Radio machen können.

Die RadiomacherInnen berichten von Menschen aus der Psychiatrie, machen Gespräche mit Fachleuten, realisieren Beiträge zu allgemeinen Gesellschaftsthemen und lesen eigene Kolumnen. Dabei bekommt das Redaktions- und Moderationsteam Unterstützung von der Zürcher Radioschule «klipp+klang» und von Psychiatriefachleuten.

Wenn Radiomachen zur Therapie wird: eine Reportage von Gesellschaftsredaktorin Katharina Kilchenmann.

Autor/in: Katharina Kilchenmann