Reicht unser Recht für so viel Unrecht?

  • Freitag, 26. August 2011, 9:06 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 26. August 2011, 9:06 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Freitag, 26. August 2011, 18:30 Uhr, DRS 2
    • Freitag, 26. August 2011, 23:33 Uhr, DRS 4 News
    • Samstag, 27. August 2011, 2:33 Uhr, DRS 4 News
    • Samstag, 27. August 2011, 5:33 Uhr, DRS 4 News

Vor einem Monat hat der Norweger Anders Breivik 77 Jugendliche ermordet und damit europaweit Schock und Entsetzen ausgelöst. In Norwegen beginnt jetzt die juristische Aufarbeitung der Tat.

Kerzen und Blumen für die Opfer des Massakers von Utoeya.
Bildlegende: Kerzen und Blumen für die Opfer des Massakers von Utoeya. Reuters

In verschiedenen Leser- und Internetforen wird die Todesstrafe für den Täter gefordert. Doch auch Norwegen hat diese Strafe schon lange abgeschafft. Es stellt sich aber die Frage, welche Strafe denn angemessen sein kann für eine so ungeheuerliche Tat.

Das diskutieren der Ethnologe Hans-Rudolf Wicker, die Oberrichterin Marianne Heer und der Kriminologe Marcel Alexander Niggli.

Autor/in: Maya Brändli