Reisen ohne Reue – Wie funktioniert nachhaltiges Reisen?

  • Dienstag, 17. September 2019, 9:02 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 17. September 2019, 9:02 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 17. September 2019, 18:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Bald sind Herbstferien. Im Zug der Klimadiskussion ist auch die Kritik am Reisen lauter geworden. Insbesondere der Flugverkehr steht am Pranger. Das Wort «Flugscham» macht die Runde. Nachhaltiges Reisen lautet eine Antwort.

Dem Tourismus, der bloss auf hohe Gäste- und Passagierzahlen aus ist, steht die Idee des nachhaltigen Reisens gegenüber. Dieses Reisen reagiert nicht nur auf die Klimaveränderung und auf Müllberge an Stränden. Es beinhaltet auch den Respekt vor den Menschen in der Feriendestination, die Forderung nach fairen Löhnen und allgemein besseren Sozialstandards für Arbeitskräfte in der Tourismuswirtschaft.

«Kontext» liefert Zahlen und Fakten, unternimmt einen Selbstversuch, und Christine Plüss von «fair unterwegs» und Roland Schmid vom Schweizer Reise-Verband diskutieren darüber, wer worauf achten kann und was die Reisenden und die Tourismuswirtschaft bewirken können.

Beiträge

  • Kniffliger Selbstversuch

    Umweltfreundlich zu reisen, das ist gar nicht so einfach. Michael Allmaier, Redaktor bei der Hamburger Wochenzeitung «Die Zeit», hat einen Selbstversuch unternommen: Er reiste von Hamburg nach Barcelona und zog Ökobilanz. Ein Erfahrungsbericht.

    Katrin Becker

  • Grosse Branche, grosse Emissionen

    Weltweit erwirtschaftet die Tourismusbranche 10 Prozent des Bruttoinlandprodukts. In der Schweiz schafft die Branche 175'000 Vollzeitstellen. Der Tourismus ist aber auch für 8 Prozent der globalen Treibhausgas-Emissionen verantwortlich, stellt eine Studie der Universität von Sidney fest.

    Fabian Weber, Professor am Institut für Tourismuswirtschaft der Hochschule Luzern, beschäftigt sich unter anderem mit nachhaltiger Entwicklung und Umweltfragen. Er gewichtet Zahlen und Fakten.

    Raphael Zehnder

  • Was tun?

    Christine Plüss, Geschäftsführerin von «fair unterwegs – Arbeitskreis Tourismus und Entwicklung», und Roland Schmid, Leiter Umwelt & Soziales beim Schweizer Reiseverband (SRV), dem Dachverband der Schweizer Reisebüros, diskutieren über nachhaltiges Reisen.

    Worauf sollten die Touristinnen und Touristen achten? Was kann die Reisebranche tun? Ist Nachhaltigkeit beim Reisen mehr als ein Lippenbekenntnis?

    Monika Schärer

Autor/in: Raphael Zehnder, Katrin Becker, Moderation: Monika Schärer, Redaktion: Noëmi Gradwohl