Sachbuchtrio: Mütter, düstere Weltsicht & Geldkrise

  • Donnerstag, 31. Mai 2012, 9:06 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Donnerstag, 31. Mai 2012, 9:06 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Donnerstag, 31. Mai 2012, 18:30 Uhr, DRS 2
    • Freitag, 1. Juni 2012, 2:33 Uhr, DRS 4 News
    • Freitag, 1. Juni 2012, 5:33 Uhr, DRS 4 News

Nach vierzig Jahren Emanzipation sind die Frauen gleichgestellt. Nur, wenn sie Mütter werden, stecken sie zurück. Gleichzeitig ist der Dilettantismus ist munter dabei, uns zugrunde zu richten. Die Verblödung ist nicht mehr aufzuhalten.

Ausserdem rückt ein Buch unsere Geldkrise in ein anderes Licht.

Warum Mütter in ihrem Job mehr wollen sollen, ist das Thema in «Macho Mamas». Eine Welt voller Dilettanten - diese düstere Weltsicht steht im Zentrum des Buches «Die Stunde der Dilettanten» von Thomas Rietzschel. David Graebers «Schulden» stellt unsere Geldkrise in ein anderes Licht.

Autor/in: Cornelia Kazis