Schreiben über Sex im Alter

  • Dienstag, 21. Juni 2016, 9:02 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 21. Juni 2016, 9:02 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 21. Juni 2016, 18:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Wenn Autoren wie etwa Philip Roth von Alters-Erotik schreiben, riskieren sie, belächelt zu werden. Wohl deshalb blenden viele das Thema aus. Vor allem aus weiblicher Sicht gibt es kaum literarische Darstellungen. Anders nun aber Erica Jong: sie schreibt über die Last mit später Lust.

Ob «Lady Chatterley», «Sexus» oder «Fifty Shades of Grey»: Seit Jahrzehnten nimmt Sexualität in der Literatur einen festen Platz ein. Sobald aber die Romanheldinnen und Romanhelden das Rentenalter erreichen, scheint die Freude am Thema vorbei zu sein.

Warum ist es so schwierig, für Erotik in diesem Lebensabschnitt die adäquaten Worte zu finden? Kann es sein, dass diese literarische Sprachlosigkeit auf eines der letzten gesellschaftlichen Tabus hindeutet?

Luzia Stettler hat Erica Jong zum Gespräch getroffen und mit ihr – anhand von Passagen aus ihrem Roman - über Sexualität im Alter gesprochen. Im weiteren stellt Julian Schütt entsprechende Textbeispiele von männlichen Autoren vor.

Beiträge

Autor/in: Luzia Stettler, Julian Schütt, Moderation: Hansjörg Schultz, Redaktion: Michael Sennhauser