Seymour Hersh sagt, was guter Journalismus ist

  • Donnerstag, 22. April 2010, 9:06 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Donnerstag, 22. April 2010, 9:06 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Donnerstag, 22. April 2010, 18:30 Uhr, DRS 2
    • Donnerstag, 22. April 2010, 23:33 Uhr, DRS 4 News
    • Freitag, 23. April 2010, 2:33 Uhr, DRS 4 News
    • Freitag, 23. April 2010, 5:33 Uhr, DRS 4 News

Der Journalismus sei seicht geworden, es fehle an harten Recherchen, heisst es allenthalben. Einer muss sich diesen Vorwurf nicht gefallen lassen - Seymour Hersh, der Recherchierjournalist par excellence.

Hersh deckte 1969 das Massaker von US-Soldaten an Zivilisten im vietnamesischen My Lai aufdeckte. Er war es auch, der 2004 als erster über die Folterungen im Gefängnis von Abu Ghraib berichtete.

Seymour Hersh tritt am Internationalen Kongress der Recherchierjournalisten in Genf auf, eine Gelegenheit den investigativen Reporter zu treffen.

Autor/in: Michael Marek